App-Erstellung

Eigene Apps für Führungen erstellen: Tipps und Hinweise

Um das Besuchserlebnis und Führungsangebot einer Sehenswürdigkeit durch eine App optimal zu gestalten, sollte man sich vorab einige Fragen stellen:

  • Wer sind meine Besucher? (Anzahl, Altersgruppen, Gruppenstruktur)
  • Wie soll der Rundgang per App aussehen? Möchte ich die App unterstützend zu bestehenden Führungen einsetzen oder sollen sich meine Besucher damit selbst führen können?
  • Welche besonderen Features möchte ich für meine Museums-App erstellen? (Navigation, Bilderkennung, Spiele, …)
  • Welche technische Infrastruktur liegt bereits vor?
Wenn Sie eine Vorstellung der aufgeführten Punkte entwickelt haben, sollte gemeinsam mit MyOrpheo ein App-Konzept entwickelt werden. Gern sprechen wir dabei von einem systematischen Fünf-Stufen-Konzept, dessen Anwendung den Erfolg einer Besucher-App garantiert!

1.) Inhaltliche Konzeption

Zuerst sollte man sich einen grundsätzlichen Überblick über die eigene Sehenswürdigkeit verschaffen: Wie lang soll die Führung dauern? Wie viele Points of Interest (POI) gibt es? Welche verschiedenen Routen und Sprachen sollen verfügbar sein? Das sind nur einige Fragen, auf deren Grundlage Sie eine Museums-App erstellen können. MyOrpheo übernimmt federführend die Konzeption Ihrer Applikation, ohne dabei einen Ihrer Wünsche außer Acht zu lassen.

Gern beraten wir Sie vorab kostenfrei und unverbindlich zur eigenen App-Konzeption!

2.) App-Design

Das Erstellen von ansehnlichen und zugleich funktionalen Anwendungen muss oftmals spezielle Wünsche und Vorstellungen entsprechen. Jede Sehenswürdigkeit ist einzigartig – und somit sollte es die Besucher-App gleichermaßen sein! Uns liegt es am Herzen, dass sich Ihre Applikation nahtlos in die Atmosphäre einfügt und einen Zugewinn für das Angebot vor Ort darstellt.

3.) App-Entwicklung

Stehen alle Inhalte? Ist das Design passend? Dann kann es an die Entwicklung der App gehen. MyOrpheo beschäftigt ein Team aus Projektmanagern, Mediendesignern und Softwareentwicklern, das auf die Erstellung von Apps für den Kultursektor spezialisiert ist. Dieses arbeitet eng mit dem Kunden zusammen, um erste sichtbare Ergebnisse zu präsentieren. Sorgfältig geplante Testphasen garantieren dabei das bestmögliche Ergebnis.

4.) Publikation und Vertrieb

Bevor Ihre App veröffentlicht wird, sollten konkrete Vorstellungen über deren Verfügbarkeit und Vertrieb bestehen. In welchen App-Stores soll die sie zu finden sein? Welche geschützten Inhalte sollen nur vor Ort verfügbar gemacht werden? Ist Ihre App für den Besucher kostenlos oder sollen Einnahmen generiert werden? Als erfahrener Herausgeber tragen wir Sorge für die rechtzeitige Verfügbarkeit aller Besucher-Apps und deren optimale Sichtbarkeit auf verschiedensten Plattformen.

5.) Auswertung und Statistik

Eine App ist, genau wie viele andere Softwareanwendungen, als interaktive Plattform für Ihre Besucher gedacht. Das bedeutet, dass hin und wieder Verbesserungen möglich, manchmal auch nötig sind. Viele Kunden nutzen daher ein Baukastenprinzip, um ihre App stetig zu verbessern und zu erweitern. Doch wie erkennt man das Potenzial der eigenen Applikation? Ganz einfach! Wir werten die entsprechenden Daten gern für Sie aus und erstellen monatliche Berichte. Zudem übernehmen wir standardmäßig Hosting und Datenpflege für alle gängigen Betriebssysteme.

Features unserer Besucher-Apps

Interaktive Karten Bieten Sie Ihren Besuchern durch die Verwendung interaktiver Karten die Möglichkeit, ihre Route selbstständig zu wählen. Durch das Antippen der Points of Interest (POI) auf der Karte können Ihre Gäste die dazugehörigen Kommentare direkt anwählen.

Positioning Das Feature erlaubt es Ihren Gästen, die eigene Position auf der interaktiven Karte punktgenau zu sehen. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich weiß der Besucher, wo er sich befindet und was in seiner Nähe zu sehen ist.

Multimedia (Audio/Video) Beeindrucken Sie den Besucher mit mobilem Zugang zu hilfreichen und zusätzlichen Informationen zum Hören und Sehen. Sollten diese noch nicht vorhanden sein, hilft MyOrpheo durch entsprechende Produktionen dabei, eine Multimedia- bzw. Museums-App erstellen.

Augmented Reality Erweitern Sie den Blickwinkel der Besucher durch spannende 3D-Animationen, historische Ansichten mithilfe von Bildüberlagerungen und verschiedene Sound- und Videoeffekte. Ihre Ausstellung kann dadurch sprichwörtlich zum Leben erweckt werden.

Navigation  Für unternehmungslustige Besucher kann eine Führung als spannende Entdeckungsreise, Abenteuer- und Themenführung gestaltet werden. Die Navigation sollte dem Besucher trotzdem eine nutzerfreundliche Orientierungsfunktion bieten.

Mehrsprachige Inhalte Gerne übernehmen wir das Erstellen und Strukturieren Ihrer Audio- und Videoinhalte. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung bieten wir die Produktion in allen gängigen europäischen und nicht-europäischen Sprachen an.