Content Management

Kann man eine Audioguide-App selbst erstellen oder verändern?

Um eine App optimal nutzen zu können, sollte sie immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Über Veranstaltungen, Ausstellungen oder News sollte nicht nur auf Ihrer Homepage informiert werden, sondern auch über Ihre App. So können Ihre Besucher spontan Angebote Ihrer Einrichtung wahrnehmen, die sie über die App entdeckt haben.

Kann man in eine bestehende App neue Routen, POI oder Neuigkeiten hinzufügen?

Ja! Das MyOrpheo Studio ist ein hauseigenes Online-Tool, welches sich ideal zum Verwalten von Inhalten für mobile Applikationen in Museen, diversen Sehenswürdigkeiten und Städten eignet. Mit der aktuellsten Version wird das Verwalten multimedialer Inhalte von digitalen Führungen so einfach wie nie zuvor. Egal, ob sich Teile Ihrer Ausstellung verändert haben, ob Sie neue Routen erstellen möchten oder den Besucher über Neuigkeiten informieren möchten: das App-Content Management erlaubt es Ihnen, selbst zeitnah die nötigen Änderungen vorzunehmen.

Unser Online-Tool begünstigt die Distribution von Apps für die verschiedensten mobilen Endgeräte auf dem technologisch allerneusten Stand. Nie war das Verwalten von App-Inhalten und Medien so einfach.

Weitere Informationen anfragen

Kann man eine gesamte Audioguide-App selbst erstellen?

Im Moment ist es nur eine Option, aber wir arbeiten daran, dass Sie in Zukunft eine Audioguide-App selbst erstellen können. Viele Unternehmen und Kulturträger beauftragen mittlerweile ihre Mitarbeiter mit der selbstständigen Erstellung mobiler Applikationen. Updates, Änderungen oder Fehler können so jederzeit über das Content-Management-Tool vor Ort vorgenommen werden. Dies erhöht die Aktualität und Qualität Ihrer App.

MyOrpheo bietet Ihnen auf Anfrage ein personalisiertes Framework in Verbindung mit dem Online-Tool „MyOrpheo Studio“. Nach einer ein- bis zweitägigen Schulung sind Ihre Mitarbeiter bereit, selbst eine App darin aufzubauen und zu pflegen. Aktualisierung und Datenpflege erledigen Sie in der Folge selbst – Hosting, Updates und Sicherheit bieten wir!

In vier einfachen Schritten zur eigenen App

features1

Auswahl der Tour und Features

Vor dem Start Ihres Projektes können Sie die verschiedenen Touren auswählen, die Sie anbieten möchten. Dies können Touren in verschiedenen Sprachen sein oder Rundgänge, die sich an eine bestimmte Alters- oder Besuchergruppe richten oder themenspezifisch gestaltet sind. Darüber hinaus können Sie wählen, ob spezielle Features innerhalb des Projektes geplant sind, wie z. B. interaktive Karten, Spezial-Effekte, QR-Codes, Geolokalisation oder die Integration sozialer Netzwerke.

Weiterhin können Sie vorab die Planung Ihrer medialen Inhalte optimieren. Sollten Sie Hilfe bei einer professionellen Audio-, Video- oder 3D-Produktion benötigen, so stellt Ihnen MyOrpheo sein professionelles Produktionsteam zur Seite!

upload-new

Inhalte hochladen & Touren erstellen

Sind Ihre Inhalte im MyOrpheo Studio komplett hochgeladen, ist die Verwaltung dieser sehr einfach. Sie können nun eigene Touren in der Audioguide-App selbst erstellen. Das Online-Tool bietet eine übersichtliche Oberfläche für den Nutzer und hilft so, eine sinnvolle Struktur für die Führung anzulegen. Inhalte wie Bilder, Audio-Beiträge, Texte und Videos können sehr einfach verwaltet und zu den entsprechenden Stationen der Tour hinzugefügt werden. Ihre Besucher erleben die Führung anschließend genauso, wie Sie sie geplant haben!

testing1

App testen

Haben Sie all Ihre Inhalte im Online-Tool eingepflegt und strukturiert, können Sie eine Testversion der App direkt auf ein beliebiges mobiles Endgerät herunterladen. Anpassungen der Inhalte und im Design sind noch möglich, um die App detailreich zu optimieren. Sie benötigen Hilfe? Das MyOrpheo-Entwicklerteam ist immer für Sie erreichbar und bietet auf Wunsch technische Unterstützung und wertvolle Tipps!

publication11

Veröffentlichen

Wenn Sie die Testphase abgeschlossen haben und mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie die App veröffentlichen. Unter Benutzung eines Apple- oder Google-Accounts bieten Sie Ihre App einfach in den entsprechenden App-Stores an. Das MyOrpheo Studio macht es möglich!